CORONA
06.08.2020

Corona-Hilfen kommen im Vogtland an: Fast 50 Millionen Euro für heimische Betriebe
Im Kampf gegen die Folgen der Corona-Pandemie unterstützt die Förderbank des Bundes KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) seit März 2020 ca. 75 kleine und große Betriebe im Vogtland. Bis Ende Juni konnten 49.326.000 Euro abgerufen werden.

Chris Gonz Wirtschaft
Chris Gonz

Umsatzrückgänge, Lieferengpässe, Schließungen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen viele Menschen und Betriebe vor enormen Herausforderungen. Der Bund hat deshalb der KfW Finanzmittel in Milliardenhöhe zur Verfügung gestellt. Mit den verschiedenen Kreditformen wird zahlreichen Betrieben und Selbständigen, die aufgrund von Corona in Schwierigkeiten geraten sind, unter die Arme gegriffen. Die KfW Corona-Hilfe wird über die jeweils  zuständige Hausbank beantragt. Der Bund übernimmt dabei bis zu 100 Prozent des Risikos. Bisher profitierten davon auch ca. 75 vogtländische Betriebe. Darüber informierte die KfW Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas.

 

„Die Corona-Hilfen kommen dort an, wo sie gebraucht werden. Und das innerhalb kürzester Zeit. Dank der KfW-Kredite in Höhe von fast 50 Millionen Euro konnten wir bei uns im Vogtland Firmen erhalten und gleichzeitig Arbeitsplätze sichern. Neben den Krediten haben wir weitere Unterstützungen, wie  Zuschüsse für Unternehmen bis zu 249 Mitarbeiter - die nicht zurückgezahlt werden müssen - sowie steuerliche Hilfsmaßnahmen und ein verbessertes Kurzarbeitergeld auf den Weg gebracht. Es ist von enormer Bedeutung, dass unsere Betriebe zahlungsfähig bleiben und unsere Wirtschaft nicht dauerhaft beschädigt wird. Nur so gelingt uns der Weg aus der Krise“, betont Yvonne Magwas.

 

Konkret konnte mit folgenden Krediten der vogtländsichen Wirtschaft geholfen werden:

(Stand 30. Juni 2020)

 

 

Hintergrund:

Seit dem 23. März 2020 konnten Unternehmen und Selbständige die KfW Corona-Hilfe über ihre zuständige Hausbank beantragen. Bundesweit wurden bis Ende Juni ca. 70.000 Kreditanträge mit einem Gesamtvolumen von über 50 Milliarden Euro gestellt. Davon sind 99 Prozent bereits final entscheiden! 96 Prozent erhielten einen positiven Bescheid. Alle Anträge bis drei Millionen Euro, die von den Banken positiv bewertet wurden, erteilt die KfW eine sofortige Zusage. In der Prüfung befinden sich noch lediglich die großvolumigen Anträge. Weitere Informationen gibt es unter: www.kfw.de/corona