Vogtland
14.01.2015

Das V sind wir.
Neues Internetportal zur Fachkräftegewinnung

magwas news blanko

CDU-Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas und CDU-Landtagsabgeordneter Sören Voigt MdL begrüßen die neue Imagekampagne und schlagen Ergänzungen vor  Am gestrigen Dienstag wurde die Internetplattform Das V sind wir als Teil der neuen Imagekampagne für das Vogtland freigeschaltet.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas und der CDU-Landtagsabgeordnete Sören Voigt begrüßen das neue Angebot: „Die Website vermarktet das Vogtland als attraktive Lebens- und Wirtschaftsregion nach außen und trägt dazu bei, Fachkräfte zu gewinnen und innovative Unternehmen bei ihrer Ansiedlung zu unterstützen. Das ist wichtig, um im Standortwettbewerb zwischen den Regionen zu bestehen und das Vogtland als Gewinner-Region zu positionieren.“ „Wir als CDU Vogtland haben den Prozess 2011 mit der Aktion und Bürgerumfrage Vogtland 2020 angestoßen“, informieren der Kreisvorsitzende der CDU Vogtland Sören Voigt und die stellvertretende Vorsitzende der CDU Vogtland Yvonne Magwas. „Die daraus resultierenden Ergebnisse haben wir in dem Antrag Marketing für das Vogtland – einheitlicher Werbeauftritt der Region erstellen aufgenommen. Dieser wurde vom Kreistag einstimmig beschlossen. Das Resultat ist ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer umfassenden Standort- und Image-Kampagne für das Vogtland.“ Beide Politiker gehen davon aus, dass es sich um eine dynamische Plattform handelt, welche nach den Ansprüchen der User und gemäß eines ganzheitlichen Angebotes zukünftig weiterentwickelt werden wird: Sören Voigt MdL: „Potenzielle Fachkräfte und Unternehmen für das Vogtland möchten wissen, was unsere Region ausmacht und wie sich das Lebensumfeld hier gestaltet. Deshalb ist es wichtig, auf der Website ausführlich über unsere Städte und Gemeinden sowie die sogenannten weichen Standortfaktoren, wie beispielsweise das Angebot an Kitas, Schulen und Ärzten, zu informieren.

So könnte man den Inhalt möglicherweise um Links, die auf die entsprechenden Websites der Kommunen führen, ergänzen.“ Yvonne Magwas MdB: „Wer sich dazu entschließt im Vogtland zu arbeiten, benötigt auch eine Wohnung. Deshalb sollten Informationen, die gegenwärtig schwerpunktmäßig bei Jobangeboten und Gewerbeflächen liegen, durch unterstützende Hinweise zur Wohnungssuche ergänzt werden. Insbesondere in Hinblick auf den steigenden Leerstand und die vergleichsweise günstigen Mieten in unserer Region kann das Vogtland im Standortwettbewerb punkten. Auf meiner Wohnungsbautour, die mich derzeit durch das Vogtland führt, wurde ich von den verschiedenen Wohnungsbaugesellschaften darauf hingewiesen, dass der Punkt Wohnen im Rahmen einer umfassenden Marketingstrategie eine wichtige Rolle spielt.