Bundestag
23.05.2014

Magwas lädt sächsischen Skiverband nach Berlin ein

Magwas Yvonne1

Auf  Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Yvonne Magwas erlebte der Sächsische Skiverband vom 22. bis 24. Mai spannende Tage in Berlin. Die Gruppe erwartete eine mehrtägige und kostenlose Reise mit wertvollen Einblicken in Strukturen und Abläufe des Deutschen Parlaments und der Bundesregierung. Zu den Programmpunkten der Fahrt gehörten die Besichtigung des Reichstagsgebäudes mit Besuch der gläsernen  Kuppel und einer Parlamentsdebatte, ein  Treffen mit der heimischen Abgeordneten sowie eine Führung durch das ehemalige Stasi-Untersuchungsgefängnis in Berlin-Hohenschönhausen. Auch die Mahlzeiten waren mit spektakulären Aussichten verbunden: Mittagessen auf dem Fernsehturm, Abendessen während einer Schifffahrt durch das Parlamentsviertel.

Während einer Gesprächsrunde mit dem sportpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eberhardt Gienger MdB im Bundesministerium des Innern hatten die Gäste die Möglichkeit, Fachfragen aus dem Sport zu stellen. Absoluter Höhepunkt und Abschluss der Reise war wohl die Führung durch das Kanzleramt.