Allgemein
10.10.2019

Bibliotheken unterstützen vogtländische Vorlesepaten
Künftig werden die Mitglieder des Netzwerkes „Vorlesen im Vogtland“ von der Stadtbibliothek Auerbach sowie der Stadt- und Kreisbibliotheken Vogtland in Rodewisch mit Büchern versorgt

Vorlesepaten 102019 Homepage

Die Vorlesepaten trafen sich gestern zum fünften Netzwerktreffen in Auerbach. Diesmal öffnete die Stadtbibliothek ihre Türen und sicherte den Vorlesepaten bei ihrem Vorhaben, das Kulturgut (Vor-)Lesen im Vogtland zu erhalten, Unterstützung zu.

 

Nachdem das Netzwerk ein Schreiben an alle Bibliotheken des Vogtlandes versandt, gab es nun erste positive Erfolge. Sowohl die Stadt- und Kreisbibliotheken Vogtland in Rodewisch als auch die Auerbacher Stadtbibliothek werden künftig die Vorlesepaten mit Literatur versorgen. „Beide Einrichtungen legen extra ein Nutzerkonto für unsere Vorleser an. Das ist eine großartige Hilfe für unserer Arbeit. Dafür sind wir sehr dankbar. Mit anderen Bibliotheken sind wir zusätzlich im Austausch. Sie bieten uns ihre Räumlichkeiten für ein Treffen an oder möchten gemeinsam mit uns Vorlese-Aktionen starten“, so Yvonne Magwas. 

 

Derzeit können noch nicht alle Einrichtungen mit Vorlesern vom Netzwerk versorgt werden. Deshalb ist es weiterhin auf der Suche nach Mitstreitern. Interessenten sollen sich im Plauener Bürgerbüro von der Bundestagsabgeordneten unter 03741/ 2767296 oder per E-Mail an yvonne.magwas.ma07@bundestag.de melden. Das nächste Treffen ist für Januar geplant. Bis dahin will sich das Netzwerk auch online präsentieren. Dafür wurde gestern eine Arbeitsgruppe gegründet.